Projekt Beschreibung

Antriebsregelgerät ACxx070A00S05

Antriebstechnik ACxx070A00S05

Antriebsregelgerät ACxx070A00S05

Das Antriebsregelgerät ACxx070A00S05 mit integrierten Sicherheitsfunktionen und EtherCAT ist zum Anschluss an eine Zwischenkreisspannung von 70 V DC
vorgesehen und als Sicherheitsbauteil nach der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG einsetzbar. Mit dem Antriebsregelgerät ist die Anwahl von Sicherheitsfunktionen nach EN 61800-5-2 (STO, SS1, SS2, SOS, SLS, SDI, SMS, SBC mit SBT) mit Safety-over-EtherCAT möglich.

Technische Daten

Alle Daten auf einen Blick

Antriebsregelgerät ACxx070A00S05
Konformität
  • Maschinenrichtlinie: 2006/42/EG
  • EMV-Richtlinie: 2014/30/EU
  • Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
Sicherheitskennzahlen
  • STO, SS1, SS2, SOS, SLS, SDI, SMS, SBC Kategorie 3, PL d nach EN ISO 13849-1:2015
Leistungsversorgung
  • Eingangsspannung: 70 V DC SELV oder PELV
Steuerspannung
  • Eingangsspannung: 24 V DC (SELV oder PELV)
Ausgangsstrom
  • AC05070A00S05: Dauerausgangsstrom: 5A; Spitzenstrom (t < 8 s): 10A
  • AC08070A00S05: Dauerausgangsstrom: 8A; Spitzenstrom (t < 8 s): 16A
Motorregelung
Unterstützte Motortypen
  • Servomotor
  • BLDC
  • DC-Motor mit Bürsten
  • 2-Phasen-Schrittmotor
  • 3-Phasen-Schrittmotor
  • kleine lineare Motoren
  • Anschluss einer Haltebremse möglich
Unterstützte Lagegeber
  • Resolver
  • Hiperface
  • Sinus/Cosinus-Geber
  • EnDat 2.2
  • BiSS
  • Hiperface DSL
  • Inkrementalgeber
  • Digitale Hallsensoren
  • weitere Lagegeber auf Anfrage
  • mit Motortemperaturüberwachung
I/O-Schnittstelle
  • 4 Digitale Eingänge
  • 2 Analoge Eingänge (12 Bit)
  • 1 Digitaler SI-Ausgang (für Bremse mit SBC)
Feldbusschnittstellen (CAN, EtherCAT)
  • CAN (CANopen DS301 mit DSP402)
  • CoE (CANopen over EtherCAT)
  • FoE (File Access over EtherCAT)
  • Safety-over-EtherCAT
Serviceschnittstellen
  • USB-Schnittstelle: Micro-USB
  • SD-Karte: microSDHC

Ähnliche Produkte

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Downloads
Dateien zum Download