2014 begann Leo Fixel seine Tätigkeit in der Entwicklung der ACD Elektronik GmbH.

Nach einer vierwöchigen Einarbeitungsphase war das erste Zwischenziel – das Kennenlernen der ACD und innerbetrieblichen Abläufe – erreicht. Ich durchlief während meiner Einarbeitung nahezu alle Abteilungen, lernte die jeweiligen Mitarbeiter, Geschäftsprozesse und Schnittstellen kennen. Zudem bekam ich eine Einführung in alle Tools und Programme die in den Entwicklungsabteilungen genutzt werden.

Im Anschluss an die Einarbeitung erhielt ich erste, kleinere Projekte, wie bspw. den MSD40-Adapter und unterstützte bei diversen Redesigns. Nach ca. einem halben Jahr bekam ich die erste Gelegenheit, mich als Projektleiter zu beweisen: Ich betreute eigenverantwortlich das Projekt über ein Zeiterfassungsterminal.

Seit 2016 bin ich nun Hardwareentwickler im Bereich „Entwicklung Industrieelektronik“. Zu meinen Aufgaben gehören die Projektleitung bei der Entwicklung neuer Produkte (von der Spezifikation bis zur Serienfreigabe), wie auch die Elektronikentwicklung nach gängigen Normen. Entwicklungsseitig zählen die Erstellung von Blockschaltbildern und Schaltplänen, die Bauteilauswahl, sowie Inbetriebnahme und Tests zu meinen Tätigkeiten.

Meine tägliche Arbeit gestaltet sich als sehr abwechslungsreich. Ich komme mit verschiedenen Technologien in Berührung und kann mein Wissen über regelmäßige Workshops, Fortbildungen und Messebesuche ständig erweitern. Von Beginn an herrschte im Team eine sehr gute Zusammenarbeit und auf die Unterstützung meiner Kollegen kann ich mich jederzeit verlassen.