2014 fing ich bei der ACD Elektronik im Bereich Hardware-Entwicklung an. Mein erstes Projekt – neben der Aneignung des Schwäbischen Dialektes – war das Design eines WLAN/Bluetooth Kombimoduls. Dies beinhaltete unter anderem die Auswahl der Schaltungselemente, die Erstellung eines Schaltplans mit OrCAD und das Testen der richtigen Funktionen der Module.

Seitdem habe ich verschiedene Projekte behandelt, wie z. B. ein Testsystem-Design, die Entwicklung eines Wi-Fi/Bluetooth-Modul, das Redesign der Hauptplatine für die Voxter Geräte, wie auch das komplette Redesign des Voxter III.0.

Mein jetziger Hauptverantwortungsbereich ist die Hardwareentwicklung mit dem Schwerpunkt Pick by Voice.
Für mich ist es bis jetzt bei der ACD ein interessanter Weg gewesen.

Loveday Dike ist seit 2014 Hardwareentwickler bei der ACD Elektronik GmbH.