Ich führte im Rahmen meines Studiums an der Uni Ulm ein Industriepraktikum bei der ACD Elektronik GmbH durch. Meine Aufgabe war die Erstellung einer Innovationsstudie über ePaper Displays.

Im Oktober 2014 begann ich mein Industriepraktikum in der Hardwareentwicklung der ACD in Achstetten. Meine Aufgabe, eine Innovationsstudie über ePaper Displays, wie sie bei gängigen eBook Readern oder elektronischen Preisschildern eingesetzt werden, erwies sich schon früh als sehr umfangreich. So durfte ich nicht nur die Technologie ergründen, sondern auch etwas für mich völlig Neues durchführen: Marktforschung.
Herauszufinden, wer welche Produkte auf dem Markt hat, wo sie verlässlich verfügbar sind und welche Dynamik auf dem Markt herrscht, war sehr interessant und ich hätte dies vorher nie als Teil einer Ingenieursaufgabe gesehen.
Das Testen der Ansteuerung und der Grenzen dieser Displays hat mir viel Freude bereitet und zudem nützliche Informationen für ACD geliefert. Die gewonnene Energieeffizienz dieser ePaper Displays ist, trotz des Aufwands für die Anpassung, um diese in vorhandene Systeme zu integrieren, für ACD ein großer Gewinn. So hoffe ich, dass aus meiner Arbeit weitere Projekte entstehen werden.

Mein 6-monatiges Praktikum war eine tolle Erfahrung und die Atmosphäre sowie das Team haben mir sehr gefallen. Mein Dank gilt Roland Frisch sowie der gesamtem HWE- und SWE-Abteilung und natürlich auch allen anderen, die mich mit nützlichen Tipps und helfenden Händen unterstützt haben.

Volker Foth