News Beitrag

automatica 2022: Einen Schritt voraus mit den innovativen HMI Geräten der ACD

Als erfahrener Spezialist in der Entwicklung und Herstellung von mobilen Geräten positioniert sich die ACD Elektronik jetzt mit ihrer brandneuen Produktserie M2Smart® HMI im Bereich der Human Maschine Interfaces auf dem Markt. Durch die langjährige Erfahrung im Elektronikbereich sind der ACD die hohen Anforderungen in der Industrie im Hinblick auf Funktionalität, Robustheit und Kundenspezifikationen bekannt. Dieses geballte Know-how spiegelt sich auch in der neuen HMI-Serie wieder. Die ACD Elektronik präsentiert erstmals die mobilen HMI Geräte auf der Messe automatica vom 21. bis 24. Juni 2022 in München in Halle B6, Stand 220.

M2Smart HMI5 HMI-Gerät Anwendungsbild
M2Smart HMI 10 Wired in der Anwendung

Die neuartige Produktserie basiert auf dem modularen Grundgerät M2Smart®, welches aufgrund seiner Innovationskraft und Modularität bereits mehrfach preisgekrönt ist. Neben den obligatorischen Komponenten wie Not-Halt und dreistufiger Zustimmtaster zeichnen sich die Produkte im besonderen Maße durch das eigens von der ACD entwickelte Betriebssystem Android™ Industrial+ aus. Durch das moderne Betriebssystem profitieren Anwender von einer hohen Datensicherheit, da keine Datenabwanderung an Dritte stattfindet. Gleichzeitig bietet das Betriebssystem den Vorteil einer bewährten, gewohnten Benutzeroberfläche, welches die Bedienung für den Anwender komfortabel gestaltet und vereinfacht. Die innovativen Geräte der HMI-Serie ermöglichen Unternehmen den hohen Anforderungen an die Sicherheitsausstattung von Maschinen und Anlagen gerecht zu werden.

Innovative Industrieelektronik: Höchste Sicherheit mit der mobilen HMI Serie

Die modernen HMI-Bedienpanels sind als kabelgebundene Variante oder kabellose High-End-Version sowie mit 4,8 und 10 Zoll Display erhältlich und können somit optimal auf die individuellen Bedürfnisse wie auch auf das spezifische Einsatzgebiet angepasst werden. Bei dem kabelgebundenen M2Smart® HMI10 Wired sorgt das Anschlusskabel für eine absolut sichere Übertragung der Safety-Daten. Bei der kabellosen Funklösung, die beim M2Smart® HMI5 und M2Smart® HMI10 zum Tragen kommt, werden die entsprechenden Signale via Bluetooth an das M2Smart® Gateway übermittelt, welches die Weitergabe der Daten an die SPS übernimmt. Höchste Flexibilität und eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit sind so gegeben. Mit dem M2Smart® HMI Case, einer robusten Hülle für den Einsatz gängiger Consumer-Tablets, bietet die ACD Elektronik Anwendern eine Einstiegslösung zur sicheren Maschinensteuerung. Wie auch die anderen Geräte der Serie ist das Case ebenfalls mit einem obligatorischen Not-Halt-Taster und Zustimmtaster ausgestattet.

Die HMI-Bedienpanels überzeugen durch höchste Sicherheit und eine robuste Bauweise für den Einsatz im rauen industriellen Umfeld. Die Möglichkeit von kundenspezifischen Anpassungen bietet den entscheidenden Vorteil im Vergleich zu HMI-Geräten anderer Hersteller: Unternehmen haben dadurch die Möglichkeit eine passgenaue Lösung für ihren spezifischen Anwendungsfall und ihre Bedürfnisse zu erhalten. Weitere Vorteile sind durch die langjährige Verfügbarzeit von Hardware- und Softwarekomponenten sowie dem Service und Support geboten.

Die ACD stellt auf der automatica in München damit nicht nur eine Produktneuheit vor, sondern eine gesamte Produktfamilie, mit dem Ziel die sichere Bedienung von Maschinen und Anlagen im sicherheitskritischen Bereich zu verbessern.

Messebesucher heißt die ACD Elektronik am Stand 220 in Halle B6 herzlich Willkommen.

Sie sind an Gästekarten interessiert? Schreiben Sie uns gerne: presse@acd-elektronik.de.

Ähnliche Beiträge

Weitere Termine folgen

Sollten Sie Interesse an einem individuellen Termin haben, rufen Sie uns an: +49 7392 708-499

2022-06-03T16:14:41+02:00
Nach oben