News

Mobil mit Smartphone-Komfort in allen Branchen

Mehr erfahren

News Beitrag

Modularer Handheld Computer passt sich der Anwendung an

Modularer Handheld Computer passt sich der Anwendung an
Als Spezialist für mobile Geräte hat die ACD Elektronik GmbH mit dem M2Smart® (Bild 1) einen modular aufgebauten mobilen Handheld Computer speziell für Industrieanwendungen entwickelt. Zum Grundgerät im Handyformat gibt es verschiedene Ansteckmodule, die über einen patentierten Steck-Schiebemechanismus werkzeuglos angebracht und getauscht werden können (Bild 2). Dieser robuste Mechanismus beinhaltet auch den elektrischen Anschluss zwischen Grundgerät und Modul, der über die Spannungsversorgung und einen USB-Anschluss hinaus auch eine Vielzahl von Kommunikationsprotokollen zur Verfügung stellt (Bild 3). Diese Modularität sowie das Betriebssystem Android™ Industrial+ machen das M2Smart® zu einer schlanken, aber dennoch sehr robusten und effizienten Lösung für den Einsatz in ganz unterschiedlichen Szenarien.

Die Basis ist eine eigens für mobile Anwendungen entwickelte Android™ Embedded Plattform. Aufbauend auf dem Betriebssystem Android™, sowie einem leistungsstarken Rechenkern lag der Fokus der Entwicklung auf sämtlichen Eigenschaften, die von industrietauglichen Komponenten erwartet werden und zugleich von Geräten aus dem Consumerbereich nicht erfüllt werden können. Die Android™ Embedded Plattform ist auf Langzeitverfügbarkeit ausgerichtet. Das heißt, Kunden können mit acht Jahren Support für Hardware und Software kalkulieren und haben somit eine hohe Investitionssicherheit. Dem Thema Security wurde im Zuge der Betriebssystementwicklung ein besonders hohes Maß an Aufmerksamkeit gewidmet. Sämtliche kritischen Dienste und Funktionen, die zu ungewolltem Datenaustausch mit Dritten führen könnten, wurden eliminiert, ohne den gewohnten Komfort des Android™-Systems einzuschränken. Mit Hilfe des Supports aus dem Hause ACD stehen dennoch sämtliche relevanten Updates und Sicherheitspatches zur Verfügung.

Wie ist der Weg zum individuellen Zusatzmodul?

Sollte im Pool der bereits vorhandenen Entwicklungen kein geeignetes Modul zu finden sein, bietet die ACD ihren Kunden einen umfangreichen Support auf dem Weg zur spezifischen Lösung. Neben Standardgehäusen, auf die zugegriffen werden kann, stehen Referenzdesigns, Software-Packages sowie umfangreiche Dokumentationen zur Verfügung, die für die Eigenentwicklung eines Moduls benötigt werden. Alternativ dazu besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Entwicklung und Produktion bei den Mobilgeräte-Spezialisten zu beauftragen, einschließlich aller notwendigen Zulassungen und Zertifikaten.

Infos zu den Bildern:

M2Smart

Bild 1: Der modulare Handheld Computer M2Smart®

News Schiebemechanismus

Bild 2: Patentierter Steck-Schiebemechanismus für eine sichere Verbindung zwischen Grundgerät und Zusatzmodul.

Übersicht über Schnittstellen

Bild 3: Übersicht über die Schnittstellen

Pressebericht zum Downloaden

Ähnliche Beiträge

2020-11-24T15:56:28+01:00
Nach oben