Pressemitteilung

15.06.2016

1. ACD Partnertag

Zusammen mit elf Partnerunternehmen fand Anfang Juni der erste ACD Partnertag statt.

Ganze zwei Tage wurden die Partner der ACD Elektronik GmbH über das Unternehmen, die Produkte, Neu- und Weiterentwicklungen sowie das Partnerprogramm informiert.
Start war am Mittwoch gegen 10.30 Uhr mit einem gemütlichen Get Together im RiKu-Hotel in Neu-Ulm. Die Vertreter der elf Partnerunternehmen bekamen hier die Gelegenheit, Mitarbeiter aus dem Vertrieb, Marketing und Produktmanagement der ACD kennenzulernen. Zudem konnten sich die Partner untereinander austauschen, um zukünftig gegenseitige Synergien zu nutzen. Start des offiziellen Programmes war um 11.30 Uhr mit einer Unternehmensvorstellung des Gastgebers; der ACD Elektronik GmbH. Vertriebsleiter Florian Stützle stellte in kurzen Worten die Entstehung der ACD Gruppe, die heutigen Produktschwerpunkte und die Ziel-Branchen vor.
Im Anschluss waren die Partner an der Reihe sich vorzustellen. Jeder Partner bekam die Gelegenheit, sich, das Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen sowie Zielkunden anhand einer oder mehrerer Folien zu präsentieren. Ebenfalls konnten die Partner Ihre Erwartungen der kommenden zwei Tage verlauten lassen. Bei diesem Thema waren sich die Partner sehr einig: Die ACD und die entsprechenden Produkte besser kennenzulernen, sich mit anderen Partnern auszutauschen und Erfahrungsberichte zum Einsatz von ACD-Produkten zu erhalten. Zudem waren die Partner interessiert am neuen Partnerkonzept der ACD. Die ACD war gespannt, ob sie diese Erwartungen erfüllen würde…

Um die Partner auch über zukünftige Produkte, Neu- und Weiterentwicklungen zu informieren, präsentierten Geschäftsführer Andreas Zwißler und Produktmanagerin Alina Guther die ACD Entwicklungs- und Innovationsroadmaps. In den Roadmaps wurde aufgezeigt, welche neuen Produkte und Produkt-optimierungen in den nächsten Monaten auf den Markt kommen. Einige der Partner konnten hier Ihre Ideen und Anforderungen wiederfinden. Alle neuen Terminals konnten in Form von Prototypen und Vorseriengeräten direkt in Augenschein genommen und getestet werden. Spannend war ebenfalls das Thema der zukünftigen Innovationen und Technologien, wie z. B. die Einführung moderner Betriebssysteme wie Win 8.1, Win 10 und Android. Um die beiden Tage auch für gemeinsames Networking zu nutzen, gab es nach der Vorstellung der Roadmaps eine halbstündige, kreative Pause. Bei Kaffee, Kuchen und Maultaschensuppe wurde die Zeit genutzt, sich ausgiebig mit Partnern auszutauschen, Gemeinsamkeiten zu entdecken und erste Projektplanungen zu starten.

Gegen 14.30 Uhr wurde von Nicole Eisele, Marketing Managerin bei ACD, das Partnerkonzept vorgestellt. Hierunter sind die Leistungen zu verstehen, die ACD seinen Partnern im Tagesgeschäft zur Verfügung stellt. Beispielsweise sind Leihgeräte, Preislisten mit speziellen Partnerkonditionen, personelle Unterstützung bei der Akquise, Kundenbesuchen oder Messen, diverse Unterstützungsmaterialien wie Texte, Bilder, etc. und Schulungen enthalten.
Mit einer regen, offenen Diskussion zu dem Thema „Wie können wir die Zusammenarbeit weiter optimieren?“, bei der einige Ideen und Anregungen gefunden wurden, endete der offizielle Teil des ersten Tages.

Nach der Arbeit das Vergnügen


Das Vergnügen kam natürlich auch nicht zu kurz. Gegen 16.45 Uhr machten sich die knapp 20 Partner und Kollegen der ACD auf zum Ulmer Münster um den, mit 768 Stufen, höchsten Kirchturm der Welt zu besteigen. Nach schweißtreibendem Aufstieg konnten alle die – trotz Wolken und leichten Nieselregen – beeindruckende Aussicht genießen, die bei Sonnenschein sogar bis zu den Alpen reicht.

Der Abstieg fiel vermutlich allen leichter. Bevor der nächste Programmpunkt anstand, konnten sich die Teilnehmer im Ulmer Gerberhaus bei einem leckeren Abendessen stärken. Auch diese „Pause“ wurde zum ausgiebigen Gedanken- und Ideenaustausch genutzt. Gut gestärkt, erholt und motiviert machte sich die Gruppe des ACD Partnertages zu Beginn der Dämmerung auf, um einen Nachtwächter durch die Ulmer Altstadt zu begleiten. Beim Ulmer Nachtwächter-Rundgang führten Nachtwächterin Gaby und Ihr „Handlanger“ Theo die Gruppe an interessanten Plätzen der Stadt vorbei und gaben spannende und teilweise auch skurrile Anekdoten der Stadtgeschichte zum Besten.
Ein Highlight war sicherlich die Erklärung des Sprichwortes „in den Seilen hängen“ als man beim Zunftshaus der Schiffsleute in der Altstadt ankam. Die Zunftsleute wurden bei Nacht über Seile gehängt, welche etwa hüfthoch gespannt waren. Dies war eine günstige Übernachtungsmöglichkeit zur damaligen Zeit, allerdings nicht sehr erholsam – am nächsten Tag hing man sprichwörtlich „in den Seilen“. Nach guten anderthalb Stunden durchs nächtliche Ulm ließen Einige den Tag noch an der Hotelbar ausklingen.

Kennenlernen des Unternehmensstandortes


Ausgeschlafen und voller Energie stand der zweite Tag ganz unter dem Motto die ACD Elektronik GmbH am Standort Achstetten kennenzulernen. Hierfür wurde eine umfangreiche Unternehmensführung von Geschäftsführer Andreas Zwißler und Vertriebsleiter Florian Stützle durchgeführt, bei der den Partnern u. a. die Produktion, das Lager mit der eigenen Voice-Lösung, die Arbeit der Entwicklungsabteilungen sowie der Showroom mit eigen-entwickelten Produktbeispielen vorgestellt wurde. Nebenbei wurde auch die Philosophie der „smarten Prozesse“ erläutert: ACD arbeitet im gesamten Werk gemäß Industrie 4.0, was bedeutet, dass größtenteils alle Prozesse mit den eigenen Produkten vernetzt sind und so ein optimaler Arbeitsablauf garantiert ist.

Ausklingen ließ man den Tag mit einem schwäbischen Mittagessen in der ACD Kantine. Es gab Käsespätzle; sicherlich ein weiteres Highlight; vor allem für die Besucher aus Norddeutschland. Bevor sich die Partner auf die teils weite Heimreise begaben, wurden noch Kontaktdaten ausgetauscht und erste Anschluss-Termine vereinbart.

Der erste ACD Partnertag war aus Sicht der Teilnehmer ein voller Erfolg. Viele Gäste freuten sich bereits bei Abreise auf die Einladung zum nächsten Partnertag; die ACD natürlich auch.

1. ACD Partnertag im Juni 2016
Der erste ACD Partnertag im Juni war ein voller Erfolg