Pressemitteilung

09.03.2017

Mobiler Arbeitsplatz MAX: Längere Laufzeiten mit deutlich niedrigerem Gewicht durch neuen Lithium-Ionen Akku

Die neueste Variante des mobilen Arbeitsplatzes MAX ist als Innovation mit einer umweltfreundlichen Lithium-Eisenphosphat-Batterie bestückt und damit ohne einen Batteriewechsel für längere Laufzeiten geeignet.


Flexibles Arbeiten im gesamten Lagerumfeld: Mit dem mobilen Arbeitsplatz MAX, entwickelt von der ACD Elektronik GmbH, ist dies seit über zehn Jahren Wirklichkeit. Nun wurde der mobile Arbeitsplatz durch eine neue Variante mit einem wartungsfreien Lithium-Ionen Akku weiter in seiner Leistungsfähigkeit verbessert und ist dadurch optimal für den Mehrschichtbetrieb geeignet. Der Lithium-Ionen Akku ermöglicht nicht nur Zwischenladungen (z. B. innerhalb von Pausen); der mobile Arbeitsplatz ist dadurch auch um einiges leichter als mit den herkömmlichen Systemen.

Ob in der Lagerlogistik, der Qualitätssicherung oder im Warenein- und ausgang, der mobile Arbeitsplatz MAX arbeitet unabhängig vom Stromnetz und erspart auf diese Weise unnötige Strecken. Die Datenerfassung kann mit Hilfe des mobilen Arbeitsplatzes direkt am Produkt bzw. im Wareneingang vorgenommen werden und führt dadurch zu einer deutlichen Effizienzsteigerung. Die Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit 12 V/90 Ah – aktuell für die Variante MAX Standard 350 VA erhältlich – ermöglicht jederzeit ein Zwischenladen; beispielsweise während Pausenzeiten. Dadurch sind längere Laufzeiten, auch bei hohen Verbräuchen, ohne Batteriewechsel möglich. Mit der Lithium-Eisenphosphat-Batterie sind ca. 2.500 Ladezyklen möglich. Der Lithium-Ionen Akku ist zudem wartungsfrei, besitzt eine längere Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Batterien und weist zudem eine geringe Selbstentladung auf.

Wie alle mobilen Arbeitsplätze besitzt der MAX STD Li-Ionen ein Aluminium-Grundgestell mit den kompakten Maßen von 1.120 x 550 x 280 Millimetern. Zudem sorgen ein OnBoard Ladegerät mit 15 Ampere und eine wartungsfreie Lithium-Eisenphosphat-Batterie für optimale Leistung. Durch den deutlich leichteren Akku weist der mobile Arbeitsplatz MAX STD Li-Ionen ein Gesamtgewicht von lediglich 68 kg auf. Ein integriertes Batterie-Management-System sorgt für Zellenausgleichs- und Zellenüberwachungsfunktion. Weitere Ausstattungsmöglichkeiten, wie diverses Zubehör, können – wie gewohnt – einfach per Baukastenprinzip gewählt werden. Kundenspezifische Sonderausführungen runden auch hier den MAX-Bausatz als optimalen Begleiter in der Lagerlogistik ab und sorgen für einen bedarfsgerechten und prozessoptimierten Arbeitsplatz.

"Mobiler