Neues Azubiprojekt der ACDE

Nachdem das letzte Azubiprojekt der ACD Elektronik GmbH 2011 zu Ende gebracht wurde und nun in die Jahre gekommen ist, wurde 2015 ein neues Projekt in Angriff genommen. Die Azubis durften selbstständig kreative Vorschläge bringen. In kleinen Gruppen wurden verschiedene Vorschläge grob erarbeitet und am Ende über diese abgestimmt. Gewinner war eine NFC Reader Wand.

Eine NFC Reader Wand, ist eine Wand an der sich 13 Bullaugen befinden, hinter denen sich jeweils eine LED Platine und ein Reader verbergen. Die Aufgabe des Spielers liegt darin, in einer vorgegebenen Zeit mit verschiedenfarbigen Signalkarten zu versuchen, so schnell wie möglich die Karten den Bullaugen zuzuordnen, während diese in verschiedenen Farben aufleuchten. Am Ende des Spiels erscheint eine Bestenliste, in der die Spieler nach Leistung aufgelistet werden. Um Azubis aus allen Ausbildungsbereichen zu involvieren, bekam jeder seine Aufgabe zur Vorbereitung. Dazu gehören zum Beispiel Kostenvoranschläge, Stücklisten und Aufgabeneinteilungen. Nach der Vorbereitung begannen die Azubis mit der Planung. Es mussten Schaltpläne, Softwareprogramme und technische Zeichnungen für Gehäuse und Halterung an der Wand erstellt werden. Den Großteil der genauen Planung erledigten die Azubis allein, nur selten mussten sie sich auf das Fachwissen der Facharbeiter und Entwickler berufen.

Anschließend ging es an die Ausarbeitung. Auch hier waren die Aufgaben fest verteilt. Die einzelnen Komponenten wurden von den verschiedenen Lehrjahren, je nach Schwierigkeit, gefertigt. In den internen Besprechungen wurden im zwei Wochen-Takt die aktuellen Fortschritte besprochen und dokumentiert. Alle Elektronikkomponenten wurden nun zusammengefügt, da es zwischendurch immer wieder Testaufbauten gab, konnte man erkennen ob sich Fehler eingeschlichen haben. Nachdem die Elektronikkomponenten fertiggestellt wurden, begann der Aufbau des Holzgehäuses. Da die Azubis auf den Ausbildungsmessen die Firma ACD damit präsentieren wollen, bekam das Gehäuse einen orangenen Anstrich, welcher farblich zu den Produkten der ACD Elektronik passt. Das restliche Gehäuse wurde in einem dunklem schwarz gehalten. Um das Ganze auf die Azubis zu beziehen, durfte jeder seinen eigenen Handabdruck mit Farbe verewigen. Diese Handabdrücke spiegeln gleichzeitig das Motto „Touchwand“.

Das Azubiprojekt hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Wir konnten Erfahrungen von der Entwicklung bis hin zur Fertigstellung eines Produktes sammeln. Alle Lehrjahre erweiterten ihr Fachwissen und ihre Kompetenzen. Dieses Projekt schweißte uns als Team zusammen. Abschließend hoffen wir, dass unser Projekt auf Messen bei den Besuchern gut ankommt.